GartenLogo

➤ Kostenlose Gartenplaner 2022 – die umfassende Übersicht

GartenPflanzenPlanerBeitrag

Kostenloser Download

Permakultur beginnt im Biogarten – auf Amazon als Ebook und Tb. erhältlich. Hier gratis downloaden.

Gartenplaner sind in. Das Angebot sowohl an online Konfiguratoren, Software-Downloads als auch Apps steigt stetig. Zugegeben: Als Gartenplaner können ebenso Millimeterpapier, Zirkel, Radiergummi und Stifte dienen. Unsere Eltern und Großeltern haben es schließlich bewiesen. Doch nicht jeder hat das Zeichentalent in die Wiege gelegt bekommen. Und was die Zeitersparnis, das Anschauungspotenzial, die Visualisierungseffekte, die Korrektur- und Kopiermöglichkeiten etc. angeht, sind die Gartenplaner-Tools haushoch überlegen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Vision von einem Traumgarten erstmalig umsetzen möchten, eine Neugestaltung des Gartens vornehmen wollen oder nur einige Bereiche umgestaltet werden sollen – die richtige Planung erspart Zeit und Enttäuschungen.

Okay, ein Gartenplaner muss her. Welche kostenlosen Gartenplaner gibt es? Kann ein kostenloser Gartenplaner zweckerfüllend sein? Worauf gilt es zu achten? Was sind die Unterschiede? Diese und viele weitere Fragen werden in diesem Beitrag mit der vermutlich umfassendsten Auflistung kostenloser Gartenplaner beantwortet. Wenn Sie also mehr erfahren wollen, bleiben Sie dran…

Kriterien für kostenlose Gartenplaner

Sehr hilfreich sind deshalb die Online­-Gartenplaner, mit denen Sie maßstabsgetreu Ihre Ideen verwirklichen können. Die meisten Gartenplaner bieten viel Spielraum für Ihre Fantasie und Kreativität. Sie helfen Ihnen schnell und einfach dabei, den Garten maßstabsgetreu zu skizzieren. Pflanzen, Bäume, Sträucher, Blumen genauso wie Wege, Teich, Gartenbänke, Deko, Beleuchtung und viele andere Elemente lassen sich mit diesen Planern sehr schön darstellen. 

Ein weiteres Plus dieser Apps ist sicher die vorhandene Möglichkeit, einfach und schnell verschiedene Varianten auszuprobieren, zu korrigieren und auch wieder ganz neu anzulegen. Bei einigen Anwendungen ist es möglich, den erstellten Plan zu speichern und erneut Bearbeiten oder zu gegebener Zeit als Vorlage nutzen zu können. Manche Gartenplaner lassen sich direkt online nutzen, ohne dass ein Download erforderlich ist. Andere stehen als mobile App für iOS und/oder Android zur Verfügung, sodass Sie selbst unterwegs wie z. B. auf dem Weg zur Arbeit Ihre Ideen sofort einfließen lassen können.

Welche Features sollte ein kostenloser digitaler Gartenplaner anbieten?

Das sind erst einmal die wichtigsten Kriterien. Darüber hinaus gibt es von Seiten der Anbieter immer ein paar  Features, die sie als besonderes Alleinstellungsmerkmal hervorheben. Das können z. B. so etwas wie NextGen-Technologie, nette Animationen oder einfach nur Budgetverwaltung sein.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Sie heutzutage im Netz viele nützliche und brauchbare Tools finden können, ohne dass Sie dafür Geld ausgeben müssen. 

Natürlich gibt es bei den kostenlosen Varianten ein paar Einschränkungen. Dennoch werden Sie mit den hier vorgestellten kostenfreien Gartenplanern in den meisten Fällen die gewünschten Ergebnisse erzielen. Wenn es dann doch etwas anspruchsvoller sein soll, sind die kostenpflichtigen Gartenplaner eine weitere Option.

Die folgende Auflistung kostenloser Gartenplaner erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, zumal es hier erfahrungsgemäß immer wieder zu Veränderungen kommt. 

Die umfassende Übersicht

Ashampoo Home Design

Der 3D Hausplaner Ashampoo Home Design 6 ermöglicht es Ihnen, neben dem Haus sowie der Einrichtung den Garten auf dem Rechner zu entwerfen und anschließend in 3D anzusehen. Intelligente Assistenten erleichtern die Eingaben und verhelfen Ihnen zu den gewünschten Ergebnissen.

Sie haben Zugriff auf Millionen von 3D Objekten, die Sie einfach importieren und in Ihre Planung einbeziehen. Dank dieser großen Auswahl auch hinsichtlich der Pflanzen können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Der Gartenplaner verwendet eine Multifunktionsleiste, die alle Funktionen logisch und thematisch gruppiert. So finden Sie schnell die von Ihnen gewünschten Funktionen.

Beim virtuellen Rundgang simuliert das Programm sogar Licht und Schatten für realistische Ansichten. So erkennen Sie sehr eindrucksvoll, wie alle Komponenten zusammen wirken. Der kostenlose Testzugang steht Ihnen für 10 Tage zur Verfügung.

DreamPlan Home Design

Die DreamPlan Home Design Software ist eine All-in-One-Anwendung, mit der sowohl das Haus als auch den Garten und die Landschaft drumherum planen können. Der 3D Gartenplaner ist relativ einfach zu bedienen. Die Software hilft Ihnen dabei, die vorhandene Fläche Ihres Gartens gut zu planen.

Es lassen sich verschiedenste Gartenelemente wie Terrassen, Möbel, Deko-Elemente, Pflanzen bis hin zum Pool einfügen.

Alle Optionen und Elemente befinden sich in Dropdown-Menüs oben auf dem Bildschirm. Wenn Sie auf ein Symbol klicken, können Sie Zubehör an verschiedenen Stellen des Grundstücks platzieren. Die drehbaren dreidimensionalen Ansichten erlauben Ihnen den Blick aus der Vogelperspektive.

Der kostenlose Download gilt für die nicht-kommerzielle Nutzung.

EarthSculptor

Keinen Gartenplaner im eigentlichen Sinne erhalten Sie mit dem Download von EarthSculptor. Es ist viel mehr ein Echtzeit-Gelände-Höhenkarten-Editor und Zeichenprogramm mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, die sich in erster Linie für die schnelle Entwicklung von 3D-Landschaften eignet.

Dennoch lässt sich mit dem 3D-Modellierungsprogramm sehr ansprechend die Geologie eines Grundstücks entwerfen.

Zu erwähnen ist allerdings, dass Sie einige Zeit benötigen werden, um die Programmfunktionen zu erlernen und nutzen zu können. Das Modellieren und Kolorieren funktioniert über ein umfassendes Symbolleistenmenü. Haben Sie die Hürde genommen, kann diese effiziente 3D-Rendering-Engine durchaus Spaß machen, wenn Sie Ihren zukünftigen Garten entwerfen. Neben der kostenfreien Version steht dieser Gartenplaner als kostenpflichtige Pro Version zur Verfügung.

EdrawMax

EdrawMax zeichnet sich als ein vielseitiges Diagrammwerkzeug aus, mit dem sich mithilfe der editierbaren Symbole und Vorlagen Diagramme oder Tabellen für eine Reihe von Kategorien erstellen lassen. Eine weitere Option ist das Erstellen von Grundrissen. Die Software ermöglicht es Ihnen, Ihren Garten in 2D aus der Vogelperspektive zu gestalten.

Für diesen Zweck stehen Ihnen verschiedene Symbole zur Verfügung. Sie haben die Wahl, ob Sie die vorgegebenen Beispielgärten oder Ihre eigenen Gartenmaße verwenden. Neben dem kostenlosen Download steht eine Pro Version mit vollem, unbegrenzten Zugriff auf alle Plattformen als Lebenszeitplan oder Abo zur Verfügung.

Eden Garden Designer

Mit dieser App lassen sich schöne Gärten auf Ihrem iPhone oder iPod Touch entwerfen. Nutzen Sie dazu einen der mitgelieferten Gärten oder erstellen Sie eigene Bilder über Ihre iPhone­ Kamera oder Foto­Bibliothek. Diese lassen sich dann nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Neben den standardmäßigen Elementen sind weitere Features wie viele zusätzliche Pflanzen oder Garten-Stile wie Wassergärten, Steingärten oder japanische Gärten im Eden Garden Center erhältlich.

Die Eden Gärten sind voll animiert. Pflanzen winken im Wind. Bienen summen von Blüte zu Blüte. Sobald Sie Ihre Pflanze ausgewählt haben, tippen Sie einfach im Garten auf die Stelle, an der sie wachsen soll. Einmal im Boden erwacht Ihre Pflanze in fotorealistischen, lebendigen Farben zum Leben und wird von dem benutzerdefinierten Algorithmus animiert, auf Wind und andere Klimabedingungen zu reagieren. Das Ergebnis wirkt dadurch sehr realistisch. 

Envisioneer Express

Dieser Gartenplaner enthält eine umfassende Bibliothek, mit der sich schnell Ihre Design-Ideen visualisieren lassen. Mithilfe der 3D-Technologie können Sie Gartenwege anlegen, Pflanzen, Zäune, Tore und Möbel Ihren Vorstellungen entsprechend arrangieren.

Der Virtual-Reality-Modus veranschaulicht sehr schön, wie sich die Komponenten harmonisch einfügen. 

Envisioneer Express ist ein 3D-Raumplaner, mit dem Sie Haus und Umgebung gestalten können, um sich dies anschließend in fotorealistischen Modellen anzusehen.

Die Software ist kostenpflichtig, kann aber 30 Tage lang kostenfrei getestet werden.

Gardena myGarden

Mit dieser einfachen und kreativen Online­ Anwendung finden Sie schnell zu Ihrem Wunschgarten. Die Menü­ Führung ist in Deutsch gehalten und sehr einfach zu bedienen.

Dieser Onlineplaner von Gardena lässt Sie relativ leicht einen Grundriss von Ihrem Garten erstellen, den Sie anschließend nach Belieben gestalten können. Dafür stellt Ihnen dieses Tool von Häusern über Bäume, Beete und Pflanzen bis hin zur Wäschespinne oder zum Smoker alles zur Verfügung.

Eine Besonderheit von Gardena ist die Planung der Verlegung eines Regner-Sprinklersystems. 

Dank einfacher, funktionaler und selbsterklärender Menüführung ist es für Sie als Nutzer wirklich einfach, den eigenen Traumgarten mit den vorhandenen Features zu entwerfen. Als zusätzliche Inspiration können Sie auf mehrere Beispielgärten zugreifen, um diese Ihren Wünschen entsprechend anzupassen und zu bearbeiten.

Planen Sie den neuen Garten nicht in einem Arbeitsgang, lässt sich der aktuelle Stand für eine oder mehrere Gartenvarianten nach erfolgter Registrierung problemlos speichern und auch wieder aufrufen. Die Anwendung zeigt zudem an, welche Aktionsschritte Sie bereits erledigt haben und welche noch zu bearbeiten sind. 

Garden Planner

Der Garden Planner von smallblueprinter steht einmal als kostenloser Download zur Verfügung. Die Testversion läuft nach 15 Tagen ab und hat den Nachteil, dass Sie nicht die
Möglichkeit haben, Ihr Werk zu speichern und erneut zu bearbeiten. Darüber hinaus sind Ausdrucke und exportierte Bilder mit einem Wasserzeichen versehen. Diese Einschränkungen werden mit der angebotenen Pro Version zum Einmalpreis aufgehoben. Zusätzlich enthält diese Version einige weitere Features.

Sie können mit dem Garden Planner die einfache „drag & drop“­Funktion nutzen, um Pflanzen, Bäume, Gebäude und viele weitere Objekte zu arrangieren. Ein großes Plus dieser Software ist ein sehr ausführliches (englisches) Benutzerhandbuch, das sich ja sehr schnell online in die deutsche Sprache übersetzen lässt. Bei den zahlreichen Funktionen, die der Garden Planner ermöglicht, ist das absolut sinnvoll. 

garDsign

Der Zugang zu der kostenlosen 30-Tage-Demo-Version von garDsign setzt Ihre Registrierung voraus. Der Anbieter hebt ausdrücklich hervor, dass diese Anwendung aus der praktischen Erfahrung heraus entwickelt und mit zugänglichen Werkzeugen sowie einer Wissensplattform ergänzt worden ist. Neben dem Planungs-Tool gibt es einen extra Bewässerungsplaner. „garDsign“ ist eine Web-App zur Gartenplanung, mit der Sie schnell Ihren Traumgarten auf dem PC kreieren können.

In einem integrierten Produktkatalog werden alle Produkte aufgelistet.

Die Bedienungssprache ist leider nicht vollständig auf Deutsch, sondern teilweise noch auf Englisch.

Lange Zeit war die Anwendung der App nur in 2D möglich. Mittlerweile kann das 2D-Gartendesign kann mit einem Mausklick in eine 3D-Ansicht umgewandelt werden, die aus jeder gewünschten Nord-, Ost-, Süd-, Westrichtung und aus der Vogelperspektive angezeigt werden kann.

GartenDialog

Einen Gartenplaner der etwas anderen Art finden Sie in diesem kostenlosen Tool. Statt den Garten wie in anderen Programmen zu visualisieren, wird hier der Ansatz verfolgt, all Ihre Ideen zu strukturieren und zu bündeln. So gelangen Sie in nur 3 Schritten von der Idee zum konkreten Bild. Wie das geht? Das setzt voraus, dass Sie ein paar Fragen zu Atmosphäre, Look, Nutzer, Aktivitäten, Elemente, Pflanzen, Materialien, Ausstattung sowie Farbpalette beantworten. 

Mit diesen Angaben entsteht aus Ihren Ideen Ihr persönliches Gartenbild.

Das Dossier wird Ihnen nach Angabe Ihrer Email-Adresse zugesendet und die weitere Bearbeitung des Gartenbildes ist möglich. Alternativ speichern Sie das Dossier als PDF auf Ihrem PC oder senden es an einen Gartenfachbetrieb in Ihrer Nähe.

GdnPlanner

Ein kleines, nettes Open Source Programm ist der GdnPlanner. Es handelt es sich um ein einfaches Programm zur Gartenplanung. Der Beispielgarten enthält bereits viele Elemente wie Haus, Garage, Bäume oder Pflanzen. Eine kleine Auswahl weiterer Objekte fügen Sie schnell per Drag & Drop ein. Die Objekte lassen sich beliebig platzieren, drehen, skalieren oder im Hintergrund bzw. Vordergrund anlegen. Ergänzend stehen weitere freie Objekte wie Quadrate, Ellipsen, Polygone etc. zur Verfügung. 

Das leicht bedienbare “Distance Tool” dient dazu, die Abmessungen und Abstände zu bestimmen. 

Das Einfügen von Texten sowie das Speichern des Entwurfs ist ebenfalls möglich.

Das Programm lässt es als Plusfaktor zu, die Programmbibliothek ganz einfach mit eigenen Objekten und Bildern zu erweitern. Das letzte Update datiert allerdings bereits aus dem Jahr 2017.

Home Design 3D Outdoor & Garden

Diese App von Home Design 3D Outdoor & Garden funktioniert für Apple und Android. Die umfangreiche Datenbank enthält in erster Linie erst einmal alles für die Wohnraumgestaltung. Doch auch die verschiedensten Elemente von Pflanzen und Gartenmöbel sind zu finden. Durch die Eingabe der genauen Maße Ihres Gartens haben Sie immer die richtigen Proportionen in der Gartenplaner-App vor Augen.

Die 2D- und 3D-Objekte werden per Drag-and-drop platziert. Anschließend können Sie sich das Ergebnis sofort in der 3D-Perspektive anzeigen lassen. Die kostenlose Version der App verfügt nicht über die Möglichkeit, Ihren fertiggestellten Gartenplan zu speichern. Auch das Im- und Exportieren von anderen Projekten setzt die kostenpflichtige Vollversion voraus.

Home Outside

Die Home Outside Gartenplaner-App zeigt sich als eine benutzerfreundliche mobile App. Mehr als 700 handgezeichnete Elemente stehen Ihnen derzeit zur Auswahl und lassen Ihr Projekt wirklich professionell aussehen. Per Drag-and-drop lassen sich die verschiedenen Pflanzen und Objekte ganz individuell anordnen. 

Die Gartenplaner-App verfügt über ein sogenanntes Map Tool, das mit Google Maps zusammenarbeitet. Somit können Sie ein echtes Satellitenbild inklusive Maßangaben Ihres Gartens in die App laden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ein eigenes Foto hochzuladen und anschließend zu bearbeiten.

Der einzige Nachteil ist dieser Hinweis: 

The Android and Desktop versions of this app are temporarily unavailable in the Google Play Store/Mac App Store while we make improvements. Please subscribe to our newsletter or follow us on social media for updates. (Die Android- und Desktop-Versionen dieser App sind im Google Play Store/Mac App Store vorübergehend nicht verfügbar, während wir Verbesserungen vornehmen. Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns in den sozialen Medien, um Updates zu erhalten.)

iScape

Diese kostenlose App ist einfach zu bedienen. Die User urteilen ausschließlich positiv über dies App, mit der schöne Gartenentwürfe richtig gut gelingen. Die in mehreren Sprachen verfügbare Anwendung ermöglicht es Ihnen, ein Foto Ihres aktuellen Gartens hochzuladen und dann zu bearbeiten. Sie sind dabei sehr variabel und können zum Beispiel den Bodenbelag austauschen, verschiedene Pflanzen oder Wege einfügen.

So lange, bis das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht.

Leider steht die App nur im App Store zur Verfügung. In der der kostenlosen Version müssen Sie von einem eingeschränkten Zugriff auf Datenbank und Funktionen sowie einem reduzierten Zugang zu Pflanzen, Hardscapes und Produkten ausgehen.

KANN Terrassen­ und Wege­Gestalter

Mit dem KANN Terrassen­ und Wege­Gestalter können Sie online sofort mit der Planung Ihres Gartens beginnen. Der Gartenplaner bietet Ihnen mit Pflaster, Platten, Stufen und
Palisaden zahlreiche Möglichkeiten Ihren Wunschgarten zu gestalten
und nach Ihrem Geschmack zu verändern. 

Die von Ihnen angelegten Projekte lassen sich abspeichern, laden und jederzeit weiter bearbeiten.

Diese Anwendung ist ideal geeignet, um schnell und einfach Terrassen, Gartenwege, Hauseingänge oder Einfahrten zu gestalten. Sie entscheiden sich für einen Bodenbelag und integrieren Mauern, Palisaden oder Stufenanlagen.

Um eine noch bessere Vorstellung von Ihrem Objekt zu gewinnen, gestalten Sie Ihren Lieblingsplatz mit Pflanzen, Bäumen, Sträuchern und Gartenmöbeln. Dafür stehen Ihnen zahlreiche Vorlagen zur Verfügung oder Sie laden ein Foto Ihres eigenen Objektes hoch, das schnell und problemlos in den Terrassen­ und Wegegestalter übernommen wird. 

Eine ebenfalls integrierte Flächenberechnung erleichtert Ihnen die Massenermittlung. Sehr schön ist die naturgetreue Darstellung der ausgewählten Produkte an Ihrem Objekt. 

Landscape Design

Die Landschaftssoftware von SmartDraw macht es Ihnen leicht, einen persönlichen Wunschgarten zu entwerfen. Gleich ob Sie ein Neuling oder bereits ein erfahrener
Landschaftsplaner sind. Anhand der Landschaftsschablonen und den erklärenden Beispielen wird es Ihnen mithilfe der Werkzeuge gelingen, den Garten nach Ihren Vorstellungen zu planen. Wählen Sie dazu eines der vielen Landschaftsplanbeispiele, dass Ihren Vorstellungen am nächsten kommt, aus und passen es Ihren Wünschen an. 

Sie können Landschaften auf Ihrem Computer, Browser oder Mobilgerät erstellen. Mit dem kostenlosen Testzugang finden Sie bereits umfangreiche Unterstützung für Ihr Projekt.

Eine umfangreiche Bibliothek mit Landschaftssymbolen steht zur Verfügung. Sie erhalten viele gebrauchsfertige Anschauungsvarianten von professionellen Landschaftsgestaltungen bis hin zu Hinterhofgärten. Auch hier haben Sie mit der einfachen „drag & drop“­Funktion ein Instrument, um Blumen, Büsche, Gräser, Sprinkleranlagen, Bodenbeläge und Muster und weitere Dekorationen zu integrieren. Dazu gehören dann selbstverständlich auch Grills, Terrassenheizungen, Tische und Stühle, Liegen und vieles mehr. 

Marshall’s Garden Visualizer

Die kostenlose Software Marshall’s Garden Visualizer steht Ihnen erst nach erfolgter Registrierung zur Verfügung. Nachdem Sie Ihr Projekt angelegt haben, können Sie auf zahlreiche Tools und Features zugreifen. Darunter befinden sich Wege, Einfassungen , Gartenflächen, Gartenhäuser, Mauern und Pflaster, die in der Auswahl sehr anschaulich dargestellt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene Fotos zu importieren und anschließend zu bearbeiten. 

Die Bedienung ist allerdings ein wenig anspruchsvoller und nicht ganz unkompliziert.

Ihr Garten kann zur weiteren Bearbeitung in Ihrem Online-Konto als Projekt gespeichert werden. Das Tool unterstützt ausschließlich in englischer Sprache, was jedoch kein allzu großes Hindernis bedeuten sollte.

Noch ein Hinweis: Es kann immer mal zu Problemen mit dem gerade genutzten Browser kommen. Dann einfach einen anderen Browser wählen und die Anwendung dort öffnen.

OBI Gartenplaner

Sehr einfach und übersichtlich funktioniert der OBI Gartenplaner. Ihnen steht eine große Auswahl an Gartenprojekten zur Verfügung. Vom Beet über Hochbeet, Hecke, Gewächshaus, Sitzplatz oder Pool ist alles dabei. Sie wählen Ihr Gartenprojekt aus und mit dem Online-Konfigurator gestalten Sie dieses nach Ihren Vorstellungen.

Sehr hilfreich sind dabei die Empfehlungen. Weiterhin gibt Ihnen eine praktische Preisansicht immer darüber Auskunft, ob Sie sich noch im Rahmen Ihres Budgets bewegen.

Wie sollte es anders sein? Natürlich funktioniert die kostenfreie  Anwendung nur mit OBI-Produkten. Dafür erhält Sie am Ende aber eine vollständige Einkaufsliste und hilfreiche Schritt-für-Schritt Anleitungen,
die Sie sich bequem per E-Mail zusenden lassen können. Darüber hinaus wird Ihnen zu jedem Projekt angeboten, dass Sie sich einen unverbindlichen Plan mit Materialliste, Unterbau-Konstruktion und
Anleitung zusenden lassen.

Plan-a-Garden

Nach einer kostenlosen Registrierung haben Sie Zugriff auf das online Tool von Better Homes & Gardens. Mit der einfachen „drag & drop“­Funktion wählen Sie den Background aus oder laden ein
eigenes Foto hoch und beginnen mit der Gestaltung. Zahlreiche Elemente wie  Gartenhäuser, Gazebo, Pflanzkübel, Springbrunnen bis hin zu Lampen, Schaukeln und Gartenzwerge sowie Bäume, Sträucher und Blumen stehen für Ihren individuellen Garten zur Verfügung.

Einige Elemente sind allerdings erst in der kostenpflichtigen Voll-Version nutzbar.

Sehr cool sind die vielen Zusatzfunktionen. Suchen Sie nach inspirierenden Garten-Plänen und 
Design-­Ideen, finden Sie eine Auswahl an kostenlosen Plänen.

Die Pflanzen Enzyklopädie ist eine unschätzbare Ressource für Newbies und erfahrene Gärtner. Es handelt sich um ein tolles Pflanzen­Finder­Tool, mit dem Sie unter Angabe bestimmter Kriterien die typischen Pflanzen sehr leicht finden. Dazu gibt es Hinweise zur richtigen Pflege. Die Auswahl an 
beschriebenen Pflanzen ist beachtlich. 

Realtime Landscaping Architect

Das Designen von Häusern, Terrassen, Zäunen, Gärten, Pools, Wasserspielen und vieles mehr ist mit dieser sehr umfangreichen Software überhaupt von Idea Spectrum kein Problem. Die kostenfreie Probeversion enthält eine kleinere Anzahl von Pflanzen und weniger Anwendungen, ist aber ansonsten voll funktionsfähig und für die meisten Zwecke ausreichend. Auf den Ausdrucken und Filmen wird ein Wasserzeichen sichtbar sein. Die kostenpflichtige Vollversion der 
Software enthält mittlerweile mehr als 17.000 Objekten und kommt ohne Wasserzeichen aus. Dazu gibt es eine sehr ausführliche Bedienungsanleitung. 

Doch auch die Free Trial Version bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einfach zu bedienenden 
Werkzeugen und der „drag & drop“­Funktion schnell zu den gewünschten Ergebnissen zu 
kommen. Ein Assistent unterstützt Sie bei der Wahl der verschiedenen Elemente, die Bestandteile des neuen Gartens werden sollen. 

Während der Gestaltung Ihres Gartens werden die 2D­ und 3D­Ansichten automatisch aktualisiert. Sie schalten je nach Bedarf zwischen den Ansichten hin und her. Legen Sie Häuser, Terrassen und andere Objekte in 2D an und wechseln anschließend in die 
3D­-Ansicht, um die Größenverhältnisse einschätzen zu können. 

Ein Plus dieser Anwendung ist die hochauflösende, detailgetreue Visualisierung. Vom Bodenbelag bis hin zur Gartenbeleuchtung lassen sich alle möglichen Elemente integrieren. Selbst die Darstellung von Unebenheiten, von Bewässerungssystemen und Wasserspielen ist gegeben. Ein Kostenvoranschlag und eine Materialliste sind weitere Planungshilfen. 

SketchUp

Das Modellierungstool „SketchUp“ (ehemals „Google SketchUp“) ist eine leistungsfähige, professionelle 3D-Software zum Konstruieren von Objekten wie Gegenständen, Häusern oder sogar Landschaften. Diese Objekte werden mit Hilfe einfacher Zeichenwerkzeuge wie Linie, Kreis oder Rechteck im Raum skizziert. Dazu gibt es auch eine Vielzahl von kostenfreien Anwendungsvideos von Google, mit deren Hilfe Sie lernen, Objekte und Gegenstände zu gestalten und in der dritten Dimension zu arbeiten.

Der 3D-Modeller SketchUp vom US-Navigationsspezialist Trimble stammt, wie bereits erwähnt, von Google. Die ursprüngliche Idee war, mit dieser Software das eigene Haus gestalten zu können, um es detailgetreu in Google Earth zu übertragen. Zusätzlich lassen sich sehr viele Gegenstände und Objekte über SketchUp erstellen und designen. Natürlich gehören auch Gärten dazu.

Die Vorgehensweise ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. So werden beispielsweise aus Google Earth die Höhenzüge des eigenen Grundstücks auf SketchUp übertragen.

Anschließend kann dann der Garten auf den Zentimeter genau gestaltet werden. Aber es lässt sich sehr wohl auch eine Gartenlandschaft mit Höhenunterschieden erstellen wie zum Beispiel in Terrassenform erstellen.

Mit der sog. Sandkistenfunktion schaffen Sie somit als Vorbereitung Gartenformen, anhand derer Sie später den Garten anlegen können.

Diese kostenlose Programmversion „SketchUp Make“, die nach der einmaligen Registrierung zum Download bereitsteht, lässt kaum eine Funktion vermissen. Es gibt zwar noch einige Spezialfunktionen, die der Hersteller allerdings der kostenpflichtigen Variante „SketchUp Pro“ vorbehält. Doch sehr wahrscheinlich werden Sie auf ein zusätzliches Entwurfstool wie „LayOut“ sowie auf Import-/Export-Filter für professionelle CAD-Formate wie DWG und DXF verzichten können.

Der Einstieg ist die „SketchUP“-Welt ist etwas komplizierter und aufwändiger. Zur Hilfestellung gibt es einen Mentor, der zu jedem aktuell gewählten Zeichenwerkzeug immer die nötigen Handhabungsinfos anzeigt. Doch es ist ein wenig Geduld erforderlich, um die ersten einfachen Erfolge zu erzielen. Sollten Sie sich die Mühe machen, erhalten Sie dafür aber eine Software, die fast keine Wünsche offen lässt. Neben dem Zeichnen sind Bemaßungen ebenso möglich wie dreidimensionale Beschriftungen oder das Skalieren, Drehen oder Verschieben von Objekten. Darüber hinaus bietet das Programm auch tolle Bibliotheken mit vorgefertigten Elementen wie Möbel, Menschen, Fahrzeuge oder Bestandteile von Landschaften. Außerdem sind eine ganze Menge Texturen enthalten wie Farben, Hölzer, Kacheln oder Steine und vieles mehr.

Virtual Garden

Wenn Sie die englische Sprache nicht schreckt, finden Sie mit „Virtual Garden“ einen 3D-Gartenplaner. Virtual Garden stammt von der British Broadcasting Corporation (BBC). Es handelt sich um einen sehr reizvollen Gartenplaner mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Leider wird der Gartenplaner wird von der Redaktion nicht länger betreut. Dennoch funktioniert die Download-Version sehr gut.

Die Menü-Führung ist trotz der englischen Sprache sehr leicht zu überschauen und schnell anzuwenden. Zunächst legen Sie die maßstabsgetreue Größe Ihres Gartens fest. 

Dann wählen Sie aus den Vorlagen die Begrenzung des Gartens. Hier haben Sie eine Mauer, eine Hecke oder einen Zaun zur Auswahl. Sie legen die Wege und den Bodenbelag fest. Auch die Terrasse und ein Teich kann berücksichtigt werden. 

Anschließend füllen Sie die von Ihnen gewählten Standorte mit Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen. Auch Möbel für die Terrasse sind verfügbar.

Interessant wird es dann in der 3D-Ansicht. Sie visualisieren Ihren Garten aus vielen verschiedenen Blickwinkeln und bekommen ein Gefühl dafür, wie er in der Realität wirken würde. In der animierten Ansicht fliegen sogar Schmetterlinge durch die Luft – fast wie in einem realen Garten.

Ein paar hilfreiche und nette Apps

Soweit die Auflistung der aktuell kostenfreien Gartenplaner. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, wird sich bei den Anbietern immer wieder etwas ändern. So steht z. B. ein sehr schönes Planungstool von Mein schöner Garten gar nicht mehr zur Verfügung. Ein andere Anwendung, der Turbo FLOORPLAN Architekt 3D Gartendesigner von der GK-Planungssoftware GmbH, wird nicht mehr als kostenfreie Testversion angeboten.

Nun noch ein paar kostenlose Tools, die nicht unbedingt als Gartenplaner brauchbar sind. Es handelt sich viel mehr um inspirierende Beet- und Gemüseplaner, die Sie beim Anbau von gesunden Pflanzen unterstützen.

alphabeet

Diese App ist sowohl im App Store als auch im Google Play Store erhältlich. Bereits die kostenlose Version von Alphabeet unterstützt Sie bei der Beetplanung. Sie enthält eine Saisonübersicht und eine Pflanzenbibliothek. Darüber hinaus finden Sie Inspiration, Rezepte, Podcasts und werden Teil der Community. Genau das richtige für alle, die das ganze Jahr über ernten möchten. Sie ist eine wertvolle Unterstützung bei der Planung der Bepflanzung und hat Erinnerungsfunktionen für die Pflege, das Ernten und die Neubesetzung der angelegten Beete.

Mit getakteter Fruchtfolge und Plänen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis kann das kostenpflichtige Upgrade sogar der Start in die Selbstversorgung bedeuten.

Gardeners.com

Hier geht es in erster Linie um vorgeplante Gärten. Beginnend mit einem Spargelbeet, geht es weiter über Cocktailgärten, Kräuter- und Mediterrane Gärten bis hin zu Salsa-Gärten und vieles mehr. Sie werden jeweils auf eine Seite verlinkt, die für das jeweilige Beet eine ausführliche Pflanzenanleitung mit Bildern enthält.

Leider ist das Tool für Design your Garden zurzeit “under construction”. Aber vielleicht kommt da ja noch was.

Garden Plan Pro

Leider ist die Garden Plan Pro App von Growing Interactive nur im Apple Store erhältlich. Mit den flexiblen Zeichenwerkzeugen und einer umfangreichen Datenbank über Pflanzen und Sorten sollte es Ihnen sehr einfach gelingen, das Layout für einen neuen Garten zu entwerfen. Die Werkzeuge unterstützen Sie, Ihren Anbauraum zu maximieren und die Fruchtfolgewarnungen helfen bei der Fruchtfolge.

Anhand der Daten aus mehr als 6500 Wetterstationen in 20 Ländern, passt sich Garden Plan Pro dem bei Ihnen vorherrschenden Klima an und Sie erhalten Empfehlungen für Pflanz- und Erntetermine in Ihrer Region.

Megawood Terrassenplaner

Terrassen- und Zaunplanung ist die Spezialität von Megawood. Sowohl online als auch als App steht Ihnen dieser einfache Konfigurator zur Verfügung. Der Planer beherrscht exakt alle Aufbauregeln und generiert eine millimetergenaue 3D-Ansicht Ihrer Planung.

Darüber hinaus erhalten Sie freien Zugriff auf eine vollständige Materialliste und detailierte Bauzeichnungen.

Plug & Shine

Der Plug & Shine Konfigurator von Paulmann zur Online-Planung eines Gartenbeleuchtungssystem gewährt Ihnen die Möglichkeit, sehr einfach die passenden Komponenten und die günstigste Kabelzusammenstellung für Ihre individuellen Wünsche zu kreieren.

Am Ende erhalten Sie eine Liste aller benötigten Elemente, die Sie direkt im Paulmann Onlineshop bestellen können.

seltravision

Das Visualisierungs-Tool von Seltra stellt das Bodenbelagssortiment auf Ihrer eigenen Terrasse anschaulich dar. Mit über 50 Bodenbelägen aus den Materialien Naturstein oder Keramik verfügen Sie über eine große Auswahl.

Weitere Features lassen Sie Ihre Terrasse in verschiedenen Verlegemustern planen. Zudem können Sie die Verlegerichtung ändern und zoomen.

Die besten kostenlosen Gartenplaner

Sofern Sie diesen Beitrag verfolgt haben, werden Sie bemerkt haben, dass SketchUp die ausführlichste Beschreibung erhalten hat. Das bedeutet allerdings nicht gleichzeitig, dass es sich um den besten Gartenplaner handeln muss. Überhaupt stellen sich die Fragen: Gibt es einen besten Gartenplaner? Welche Kriterien zeichnen die # 1 aus? Sind nur 3D Gartenplaner gute Tools?

Wenn Sie sich im Internet umsehen, werden Sie feststellen, dass es keine Testbewertungen von renommierten Verbraucherschutz-Organisationen gibt. Sie finden lediglich Empfehlungen, die von Autor zu Autor variieren.

Mein ganz persönlicher Favorit ist der Gartenplaner Gardena myGarden. Dieser verfügt zwar nicht über eine 3D-Ansicht, doch viele andere Optionen sprechen dafür: Erst einmal funktioniert die Anwendung schnell und bequem. Es kann damit sofort online konfiguriert werden, ohne dass erst ein Download durchgeführt werden muss. Weiterhin ist diese App in deutscher Sprache verfügbar. Für die Planung stehen – wie bereits beschrieben – eine Menge Tools zur Verfügung. Sehr schnell nimmt das Projekt sichtbar Gestalt an, kann gespeichert und wieder bearbeitet werden. Das sind Faktoren, die für mich eine Rolle spielen.

Doch ich muss zugeben: Ein virtueller Rundgang durch den Garten, ermöglicht durch eine 3D Animation, hat schon was. Besonders dann, wenn Sie den Garten nicht neu, sondern nur umgestalten wollen. So können Sie bereits am Monitor entscheiden, ob sich das neue Beet oder das Deko-Element harmonisch in das Gesamtbild einfügt.

Insofern bedeutet es nicht, dass die anderen Gartenplaner automatisch schlecht sein müssen. Sie sind vielleicht etwas aufwändiger zu starten. Das kann dann mit der erforderlichen Registrierung oder dem Download der Software zusammenhängen. Manche erfordern ein wenig Einarbeitung, da das Handling etwas komplizierter ist. Doch wenn Sie sich da durchgearbeitet haben, können diese durchaus die von Ihnen gewünschten Ergebnisse bringen. Nehmen Sie als Beispiel SketchUp. Diese Anwendung wird von Ihnen eine Einarbeitung abverlangen. Doch wenn Sie den Umgang mit dem Tool beherrschen, lassen sich wirklich coole Modelle erstellen.

Fazit

Die kostenlosen Programme sind sicher dazu geeignet, um für sich selbst festzustellen, ob die Gartenplanung am Computer funktioniert. Sicher wird das eine oder andere ausreichende Ergebnis damit erzielt werden können. Sollten Sie jedoch größere Gestaltungsaufgaben vorhaben, werden Sie von einem gekauften Programm wahrscheinlich mehr profitieren.

Ein solches Programm steht Ihnen inhaltlich und zeitlich in vollem Umfang zur Verfügung. Darüber hinaus sind die Features wesentlich umfangreicher und Sie sind in den Funktionen nicht eingeschränkt. Solche Programme sind teilweise schon für wenig Geld zu haben. Es kommt dabei natürlich auf Ihre persönlichen Anforderungen an.

Gruener Daumen
GAI24
Kostenloser Download
"Permakultur beginnt im Biogarten"
- auf Amazon als EBook und Taschenbuch erhältlich - hier kostenfrei downloaden.
Aktion

Kostenloser Download
Permakultur beginnt im Biogarten

Damit wir Ihnen den kostenlosen Download zukommen lassen können, benötigen wir lediglich Ihre korrekte Email-Adresse.

Bevor Sie sich eintragen, bitte zuerst die wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO lesen.