Permalink

9

11 Tipps für einen einfachen und pflegeleichten Garten

11 Tipps

Die folgenden 11 Tipps sollen Sie dabei unterstützen, einen pflegeleichten Garten mit wenig Aufwand und viel Zeitersparnis hinzubekommen. Doch einen Garten, der gänzlich ohne Arbeit auskommt, wird es zwar nicht geben. Dennoch ist es jedes Jahr das Gleiche. Es gibt die Gartenbesitzer, die sich auf die Arbeit so richtig freuen. Diejenigen, die es lieben das leidige Unkraut zu zupfen, die Beete umzugraben oder an den Rosenstöcken Feinarbeiten vorzunehmen. Und dann sind da die Besitzer eines „grünen Wohnzimmers“, die sich maximale Ergebnisse und viel, viel Entspannung bei möglichst minimalen Aufwand wünschen. Der vielzitierte „Garten für Faulenzer“ also.

Permalink

1

Rund um die Pflanzgefäße im Garten

Pflanzgefäße

Gleich ob Töpfe, Schalen oder Kübel, der Monat Mai ist auf jeden Fall der richtige Zeitpunkt, um die Gefäße aufzubereiten und in Stellung zu bringen. Denn schließlich soll das Auge verwöhnt werden, wenn Sie Ihr „grünes Wohnzimmer“ genießen und viele Stunden draußen verbringen. Doch damit der Topfgarten im Sommer seine volle Pracht zeigen kann, sind ein paar Vorbereitungen zu treffen. Wenn Sie gar ganz neue Pflanzgefäße erwerben wollen, stellt sich nicht nur die Frage nach dem Design, sondern auch nach dem Material, dem Pflegeaufwand und der Nachhaltigkeit. In diesem Beitrag werden diese und einige weitere Fragen beantwortet.

Permalink

0

➤ Ein neuer Rasen muss her – so geht’s

Ein schöner Rasen trägt maßgeblich zum Wohlgefühl im eigenen Garten bei. Aber was ist, wenn der Rasen nicht mehr wirklich frisch aussieht oder Moos den Rasen ziert? Manchmal kann es dann sogar besser sein, einen Rasen neu anzulegen, statt den alten Rasen mühsam zu erneuern. 

Ist diese Entscheidung zunächst gefallen, steht bereits die nächste an: Sollen Rasensamen ausgesät werden oder greifen Sie auf Rollrasen zurück?

Sofern Sie sich für das Säen entscheiden, benötigen Sie unbedingt ein wenig Geduld, bis der Rasen sich verdichtet und eine schöne Grasnarbe entwickelt hat. Rollrasen sieht bereits nach dem Verlegen sehr schnell gut aus, ist jedoch auf jeden Fall die teurere Variante.

Permalink

0

➤ Kompostieren mit einem Thermokomposter [2021]

Thermokomposter Modelle

Viele Gartenbesitzer haben erkannt, dass Kompostieren Sinn macht. Schließlich gibt es nichts Besseres, als den Pflanzen einen herrlich krümeligen, schwarzen und nährstoffreichen Boden in Ihrem Garten anzubieten. Aus einem richtig angelegten Komposthaufen mit organischen Abfällen wird kostbarer Dünger. Doch manch einem Gartenbesitzer dauert das ganze Verfahren viel zu lange. Zum Glück gibt es dafür mittlerweile eine Lösung: Wesentlich schneller wird das gewünschte Ergebnis mit einem Thermokomposter erreicht. Was ein Thermokomposter ist und wie dieser funktioniert, lesen Sie in den folgenden Ausführungen.

Permalink

0

Erdbeer-Pflanzen reifen besser mit dem Erdbeer-Reifer

Erdbeerreifer

Gesunde Erdbeeren, in Ihrem Garten selbst gepflanzt und formschön gereift mit einem Erdbeer-Reifer, lassen nicht nur Kinderaugen leuchten. Da solche Erdbeeren in Ihrem Garten dann noch selber pflanzen und diese nichts mit den wässrigen Früchten aus dem Handel zu tun haben, lässt sich leicht nachvollziehen, warum sie auf der Beliebtheitsskala ganz vorne zu finden sind. Erdbeeren aus dem eigenen Garten haben einfach einen fantastischen Geschmack und dazu eine natürliche Süße.

Permalink

0

Hochbeete: Praktisch, nachhaltig und perfekt für nahezu jeden Garten

Vor gar nicht allzu langer Zeit galten die sogenannten Hochbeete noch als eine Art Geheimtipp unter Gartenprofis – doch mittlerweile findet man sie auch hierzulande immer häufiger in den grünen Oasen vor und hinter den Häusern. Es gibt sie in den verschiedensten Größen, aus Holz oder Naturstein, in bunten Farben und mit den unterschiedlichsten Bepflanzungen – aber warum sind diese praktischen Pflanzkästen denn eigentlich so beliebt?

Permalink

0

Pflanz-, Pflanzen- oder Blumenerde – aber bitte torffrei

Pflanz-, Pflanzen- oder Blumenerde – aber bitte torffrei? Warum ist das so wichtig? Nun, sowohl Pflanzerde als auch Pflanzenerde oder Blumenerde bilden die Basis für das Wachstum Ihrer Pflanzen. Damit Sie den Pflanzen die besten Voraussetzungen bieten können, gilt es auf jeden Fall, das Augenmerk auf hochwertige Erde zu richten. Denn neben Wasser, Licht und Wärme wird insbesondere ein nährstoffreicher, gesunder Boden nicht nur zu einer reichen Ernte sondern zu einer reichen, geschmackvollen und zudem gesunden Ernte führen.

Permalink

0

Gute Gartenhandschuhe – Kriterien und Tests

Sobald es die Witterungsbedingungen zulassen, werden die Gärten eifrig bearbeitet. Die Gartensaison beansprucht die ganze Frau und den ganzen Mann. Insbesondere die Hände werden dabei ganz erheblich in Mitleidenschaft gezogen, denn diese Arbeiten können deutliche Spuren hinterlassen. Gute Gartenhandschuhe sind da unerlässlich und diese müssen einiges aushalten.

Permalink

0

Papaya – so viel Gesundheit im eigenen Garten

Papaya – denn Sie mögen das Besondere in Ihrem Garten? Pflanzen, die nicht jeder kultiviert? Exoten also, die seltener in unseren Breitengraden zu finden sind? Pflanzen, die ihren Ursprung in tropischen oder subtropischen Ländern haben und sich dennoch auch in Mitteleuropa ziehen lassen? Pflanzen, die interessant aussehen, schmackhafte Früchte bilden und zudem über viele Vitamine und zahlreiche weitere gesunde Inhaltsstoffe verfügen?

Permalink

0

6 Garten-Apps für einen grünen und gesunden Garten

Bereits seit einiger Zeit lässt sich ganz klar absehen, dass ein eigener Garten voll im Trend liegt. Die Menschen finden in diesen merkwürdigen Zeiten wieder zurück zur Natur und suchen Zuflucht, Ruhe und Ablenkung in einer grünen Umgebung. Es ist allerdings nun mal so, dass nicht jeder Gartenbesitzer ein genetisch vererbtes Talent zum Gärtnern besitzt. Doch glücklicherweise gibt es einige kostenpflichtige und auch kostenlose Garten-Apps, die relevante Informationen zum Garten und zu Pflanzen abrufbereit zur Verfügung stellen.

So erhalten angehende und auch fortgeschrittene Gärtner Tipps und Anregungen, aber auch Unterstützung, um die Bedürfnisse und Voraussetzungen der Pflanzen im Garten besser kennenzulernen und optimale Bedingungen zu schaffen.