Permalink

0

*Gastartikel* – Mehr Entspannung mit der eigenen Sauna im Garten

Die Sauna – ein Wort, das in der finnischen Sprache seinen Ursprung hat und übersetzt „Schwitzstube“ bedeutet. Doch wer hat das Saunieren erfunden? Nein, nicht die Skandinavier, sondern die Menschen im Norden Ostasiens. Das Baden in heißer Luft wurde dort bereits vor mehr als 1.500 Jahren praktiziert. Letzten Endes waren es dann aber doch die Finnen, die das Saunieren kultiviert haben.

Heute sind die Sauna-Landschaften und Wellness-Oasen für die Freizeitgestaltung ein wichtiger Faktor und ein anhaltender Trend geworden. Doch für diejenigen, die sich nicht unbedingt so freizügig präsentieren oder in (manchmal) vollgepfropften Sauna-Kabinen – Schulter an Schulter mit dem Nachbarn – den Aufguss erleben möchten, kann eine Sauna im eigenen Garten eine echte Alternative sein. In diesem Gastartikel geht es genau um dieses Thema. Erfahren Sie, welche Vorteile eine eigene Sauna im Garten für Sie haben kann, worauf zu achten ist, welche Kosten entstehen und vieles mehr. Bleiben Sie dran…

Permalink

0

Richtig Gießen mit den richtigen Tipps

Gartengewächse sind durchaus empfindlich und so kann es schnell passieren, dass beim Gießen bereits einige kleine Fehler bei Ihren Pflanzen Schaden anrichten. Wenn Sie Ihre Blumen und Pflanzen im Garten bestmöglich mit Wasser versorgen wollen, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Das Wässern gehört im Sommer zum Pflichtprogramm, damit die Pflanzen und Blumen prächtig gedeihen.

Permalink

0

▷ Sinnvolle Schutzmaßnahmen gegen Stechmücken ◁

Stechmücken – allein das Geräusch dieser kleinen Plagegeister lässt viele von uns mit „wilden“ Armbewegungen verzweifelt versuchen, ein Stechen zu vermeiden. Gerade an lauen Sommerabenden, wenn viele Menschen die schönen Stunden im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon genießen wollen, fallen die ungebetenen Besucher ein. Oder wenn Sie zu Bett gehen. Sie haben soeben das Licht ausgemacht und schon setzt dieses unangenehme Summen ein. Finden Sie den Verursacher nicht, müssen Sie die ganze Nacht das Summen und evtl. Stechen ertragen.

Permalink

0

*Gastartikel* – Gestaltungsideen für die Terrasse

Was gibt es Schöneres als die warme Jahreszeit auf der Terrasse zu genießen? Bereits seit dem 18. Jahrhundert wissen die Menschen die harmonische, unmittelbare Verbindung von Haus und Garten zu schätzen. Die Terrasse ist der perfekte Ort, um auf den Garten zu blicken, zu entspannen oder in geselliger Runde laue Sommerabende zu verbringen. Der folgende Gastartikel beschäftigt sich insbesondere mit den Gestaltungsmöglichkeiten für die Terrasse. Der Beitrag enthält einige interessante Anregungen und wird Sie mit Sicherheit motivieren, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, damit die Terrasse auch in der neuen Saison wieder zu Ihrem Lieblingsplatz wird.

Permalink

0

▷ Schlüssellochgarten – ein Keyhole Garden ertragreich und nachhaltig ◁

Gute Ideen müssen nicht neu sein. Das gilt auch für den Schlüssellochgarten oder Keyhole Garden. Dabei handelt es sich um eine (in erster Linie) Gemüseanbautechnik, die bereits vor 20 Jahren von Hilfsorganisationen in Afrika eingeführt wurde und heute immer noch zur Anwendung kommt. Es ist ihnen gelungen, einen Selbst-Versorger Garten anzulegen, der so gut wie keine Kosten verursacht und dennoch überdurchschnittlich ertragreich und nachhaltig ist.

Permalink

0

Tröpfchenbewässerung – mit System den Garten bewässern

Beitrag Bewässerung

Die Tröpfchenbewässerung setzt sich immer stärker als Trend in den heimischen Gärten durch und die Nachfrage steigt stetig an. Ungeachtet der Diskussionen, die über diese Art der Bewässerung und den mittlerweile im Handel erhältlichen Bewässerungssystemen sehr kontrovers geführt werden. Sicher ist jedoch eine Tatsache: Pflanzen brauchen Wasser.

Permalink

0

▷ Ruwi Multiharke 8in1– ein TV-Star ◁

Multiharke Beitrag

Im September 2018 wagte sich ein älterer Herr aus Oberfranken in die „Höhle der Löwen“, eine Gründershow auf VOX. Dort stellte er seine Erfindung – RUWI Multiharke 8in1 – vor. Sein Ziel bei diesem Pitch: Die Produktion der bisherigen Einzelanfertigungen auszulagern und eine überregionale Vertriebsstruktur aufzubauen. Der Auftritt des zu diesem Zeitpunkt 79jährigen Rudolf Wild gelang so überzeugend, dass sich ein Investor auf einen Deal mit ihm einließ. Seitdem wird die Gartenharke auch als DHDL-Harke (Die Höhle der Löwen-Harke) vermarktet. Ein TV-Star wurde aus der Taufe gehoben.