Permalink

0

Gadgets für den Garten – nützlich, pfiffig und smart

Gadgets Beitrag

Gadgets für den Garten eignen sich ganz hervorragend als Geschenkideen für alle Geschlechter. Die smarten Garten-Gadgets verschaffen Ihnen entweder mehr Zeit, um Ihr „grünes Wohnzimmer“ zu genießen, oder sie erweisen sich als nützliche Helfer. Manchmal sehen sie aber auch einfach nur gut aus, sind witzig oder pfiffig und ausgefallen. Es gibt mittlerweile ein riesiges Angebot, mit denen die Hersteller überraschen. Viele dieser „Spielereien“ werden für den Bereich smart Home entwickelt, andere hingegen sind unkompliziert und dennoch praktisch. Weiterlesen →

Permalink

0

Kompostieren mit einem Thermokomposter

Thermokomposter Modelle

Viele Gartenbesitzer haben erkannt, dass Kompostieren Sinn macht. Schließlich gibt es nichts Besseres, als den Pflanzen einen herrlich krümeligen, schwarzen und nährstoffreichen Boden in Ihrem Garten anzubieten. Aus einem richtig angelegten Komposthaufen mit organischen Abfällen wird kostbarer Dünger. Doch manch einem Gartenbesitzer dauert das ganze Verfahren viel zu lange. Zum Glück gibt es dafür mittlerweile eine Lösung: Wesentlich schneller wird das gewünschte Ergebnis mit einem Thermokomposter erreicht. Was ein Thermokomposter ist und wie dieser funktioniert, lesen Sie in den folgenden Ausführungen. Weiterlesen →

Permalink

0

Cottage Garten – gekonnt lässig gestalten

Cottage Garten Beitrag

Die Briten haben den einfachen Bauerngarten zu einem Cottage Garten veredelt. Ende des 18. Jahrhundert legten die Arbeiterfamilien einen Garten rein aus nutzbringenden Erwägungen – zur Versorgung – an. Später erkannten die wohlhabenden Städter den Wert eines Gartens als Oase der Ruhe und der Entspannung. Dazu gehörten folglich auch viele bunte Blumen, ein charakteristisches Merkmal das bis heute diesen Style kennzeichnet. Weiterlesen →

Permalink

0

Flexibler Gartenschlauch oder Spiralgartenschlauch?

Schlauch Beitrag

Immer wenn sich in unseren Breitengraden tatsächlich der Sommer einstellt oder zumindest die Regenhäufigkeit abnimmt, heißt es für Sie als Gartenbesitzer: Gießen ist angesagt! Nun können Sie mit Gießkannen oder anderen Wasserbehältern hantieren. Wem dies zu umständlich ist, der greift zu einem Gartenschlauch. Das bedeutet, Sie nutzen einen klassischen Gartenschlauch, einen flexiblen Gartenschlauch oder einen Spiralgartenschlauch.

Weiterlesen →

Permalink

0

Heckenscheren – Modelle, Tests, Sicherheit und mehr

Heckenschere Aktuell

Sie interessieren sich aus gegebenem Anlass für eine Heckenschere? Für die Modelle, die Tests, für Sicherheit, Pflege und Wartung… und vieles mehr? Genau darum geht es in diesem Beitrag. Denn eines steht unabdingbar fest: Hecken wollen in Form gebracht werden! Gleich ob es sich um einen Rückschnitt oder um einen Formschnitt handelt: Nur mit einem regelmäßigen Schnitt sorgen Sie dafür, dass die Hecke dichter wird und formschön heranwächst. Weiterlesen →

Permalink

0

Die Frühjahrs-Fitness-Kur für den Garten

GartenFitness

Ein prächtiger Garten im Sommer hängt immer mit den richtig getimten und notwendigen Vorbereitungen zusammen. Beginnen Sie also rechtzeitig mit der Frühjahrs-Fitness-Kur für Ihren Garten. Wenn Sie in diesem Zusammenhang an die erforderlichen Maßnahmen denken – was fällt Ihnen zuerst ein? Was ist die Voraussetzung für alles Wachstum? Richtig: Der Boden. Denn nur ein nährstoffreicher, gesunder Boden wird nicht nur zu einer reichen Ernte sondern zu einer reichen, geschmackvollen und zudem gesunden Ernte und wunderschönen Blumen führen. Weiterlesen →

Permalink

3

Gartenkralle oder Grabegabel – oder beides?

Gartenkralle

Es gibt Arbeiten im Garten, die immer wiederkehren. Das gilt ganz besonders für die Arbeiten im Frühjahr. Da gilt es den Boden aufzulockern, Erde umzugraben, Kompost einzuarbeiten oder Unkraut zu jäten. Solche Arbeiten können durchaus sehr mühsam sein und den Rücken erheblich beanspruchen. Zwei sinnvolle Gartengräte wurden bereits vor geraumer Zeit entwickelt, die hier helfend zum Einsatz kommen: die Gartenkralle und die Grabegabel. Weiterlesen →